Über uns - unsere Story.

Wie wir dazu gekommen sind, das zu tun, was wir tun.

Wenn die Freunde nicht zum Obst kommen, kommt das Obst zu den Freunden

„Nichts ist mächtiger als eine Idee, deren Zeit gekommen ist.“ – Das ist unsere Geschichte …

Georg: „Es war im April 2020, Corona-Pandemie und Lockdown in München. Als bei mir in der Unternehmensberatung etliche Projekte wegfielen und ich durch den Lockdown mehr Zeit zu Hause hatte, die ich effektiv nutzen wollte, zog ich eine Idee aus der Schublade, die mich seit einigen Monaten umtrieb:

Obst- und Gemüsekisten für jeden – so frisch und lecker wie es sonst nur die Händler direkt vom Großmarkt bekommen.

Durch Zufall war ich nach über 20 Jahren einem alten Schulfreund über den Weg gelaufen, der dort einen Stand betreibt. Wir blieben in Kontakt und ich besuchte ihn dort jede Woche, trank einen Espresso und nahm jedes Mal kiloweise frisches Obst und Gemüse mit nach Hause. Weil wir allein nicht alles essen konnten, habe ich die leckeren Früchte und Gemüse auch an Freunde verteilt.

Nachdem ich sie ermuntert hatte, die Ware doch bei mir abzuholen und keiner das Angebot nutzte, brachte ich es einfach kurzerhand selbst vorbei. Der spontane Lieferservice kam an! So entstand die Idee, das Ganze professionell aufzuziehen – als Kiste im Abo, frisch und bequem nach Hause geliefert.

Ganz nach dem Motto: Wenn die Freunde nicht zum Obst kommen, kommt das Obst zu den Freunden.

Bei einem ersten „Social Distancing“-Spaziergang mit Fabian (unsere Jungs sind Kiga-Freunde) habe ich ihm von der Idee erzählt …“

Georg Sarakatsanis Freshany

Georg

Georgios Sarakatsanis (47) ist Geschäftsführer der freshany GmbH.

Der Unternehmensberater für SAP, IT und Datenschutz ist ein echtes Münchner Kindl mit griechischen Wurzeln, zweifacher Vater und Hobbykoch.

Meine Spezialität? In Olivenöl gegrilltes Gemüse mit Austernpilzen und Oregano verfeinert.

„Als ich zum ersten Mal vom Großmarkt nach Hause kam und uns aus der Kiste Orangen einen frischen Saft gepresst habe, dachte ich: wow, ist das lecker!

Seit ich uns das Obst und Gemüse quasi selbst liefere, hat sich unser Essverhalten deutlich verändert. Wir haben schon immer sehr gesund gegessen, aber gerade unsere Kinder schlagen nun richtig zu, weil es mit ein, zwei Tagen Vorsprung einfach besser schmeckt. Wassermelone, Kirschen, Erdbeeren, Heidelbeeren – da geht richtig was weg.

Seit ich vor ein paar Jahren eine Lungen-OP hatte, lebe ich noch bewusster: Kein Fleisch, wenig Milchprodukte und viel frisches Obst und Gemüse. Bis vor Kurzem wusste ich gar nicht, wie viel Spaß mir auch das Arbeiten mit den Händen macht.

Deshalb liefere ich unsere Obst- und Gemüsekisten auch immer wieder persönlich aus.“

Fabian Krenzler Freshany

Fabian

Fabian Krenzler (42) kümmert sich um die Konzeption und den reibungslosen Ablauf des freshany Online-Shops.

Der gebürtige Freiburger hat München 2000 zu seiner Wahlheimat gemacht.

Er ist Inhaber und Co-Geschäftsführer der Firma K Traces Konzeption.

Sein Lieblingsobst? Pfirsiche!

„Unser Apfelkonsum ist gewaltig! Allein mein Sohn Theo verputzt pro Tag ein bis zwei Äpfel, im Sommer kommen jede Woche mehrere Schalen Erdbeeren dazu. Weitere Kilo Obst und Gemüse brauchen wir für unseren Familienbedarf.

Ich gestehe: Wenn Samstag ist, haben meine Frau und ich meist eine turbulente Arbeitswoche hinter uns und wollen die Zeit zusammen genießen. Stundenlanges Einkaufen und Tütenschleppen steht nicht gerade oben auf unserer Wunschliste für‘s Wochenende.

Für uns ist die freshany Obst- und Gemüsekiste ein großer Alltagserleichterer, weil die Früchte und Gemüse nicht nur zu uns nach Hause kommen, sondern so frisch sind, dass sie im Null-Grad-Fach locker bis zur nächsten Lieferung halten.“

Fabian: „Ich fand die Idee sofort super und wollte als Online-Konzepter nicht nur den Webshop machen, sondern gleich selbst als Mitunternehmer einsteigen. Dazu kam, dass auch bei mir durch die Pandemie von heute auf morgen 90 Prozent der Projekte auf Eis gelegt worden waren.

Ich hatte also spontan Zeit und sprach mit Klaus. Wir kennen uns ebenfalls über unsere Jungs, die befreundet sind. Klaus ist Grafik-Designer und hatte früher mehrere Stände auf dem Münchner Viktualienmarkt …“

Klaus: „… Keine Frage, ich war sofort neugierig und der Business-Plan hat mich überzeugt. Als ich daraufhin mit Georg nach über 20 Jahren zum ersten Mal wieder die Großmarkthalle betrat, hatte ich Kammerflimmern und wusste sofort, dass ich hier wieder mitmischen will. Dieses Leben, diese Menschen und ihre Ehrlichkeit – das hat mir richtig gefehlt.“

Damit war unser Team perfekt. freshany hatte ein Gründerteam und wir legten los …

Klaus Seele Freshany

Klaus

„Ich könnte auch was ganz anderes machen … Was für viele ein lebenslanger Traum bleibt, habe ich umgesetzt. Vom Marktstand an den Schreibtisch, vom Obsthändler zum Creativ Director.

Doch wie sehr auch dieses alte Herz noch in meiner Brust schlägt, habe ich erst gemerkt, als freshany in mein Leben kam. Also mache ich nebenberuflich eine Rolle rückwärts.

Ich koche leidenschaftlich gerne und möchte das Bewusstsein für Frische und Qualität bei den Menschen in Zeiten immer größerer Supermarktketten wieder schärfen.“

Klaus Seele (48) ist für das Design von freshany sowie die Qualitätskontrolle und Zusammenstellung der Obst- und Gemüsekisten verantwortlich.

Der Familienvater lebt seit über 30 Jahren in München, doch seine Liebe zur Marille wurde ihm als gebürtigem Österreicher in die Wiege gelegt.

Er schätzt die süß-samtige Sommerfrucht frisch auf die Hand, als Marmelade oder im Kuchen.

Lutz

Als Globetrotter aufgewachsen und global als Kreativtrainer und Brand Design Manager über 30 Jahre auf allen Kontinenten tätig, kümmert er sich Vollzeit um die Geschäftsentwicklung von Freshany.

Der zweifache Vater kocht gerne und ist ein Genussmensch. Sein Lieblingsobst sind alle Sorten von Beeren, egal als Konfitüre, pur oder mit Wodka als Limes.

„Erfolg ist kein Glück, sondern nur das Ergebnis von Bewegung, Aktionen und Entscheidungen. Nicht durch Worte, nur durch Taten entstehen Werte. Das habe ich schon von meinem Vater gelernt.

Dazu habe ich von Geburt an die Einstellung, wenn man etwas tut dann immer mit voller Liebe, Leidenschaft und unbedingtem Willen zu Qualität, Qualität, Qualität und nochmals Qualität.

Dabei ist es auch wichtig die innere Ruhe und Gelassenheit zu behalten, damit man immer den Überblick behält und Entscheidungen nie aus einer Laune oder Emotion, sondern beherzt aus der Kraft der Überzeugung heraus zu treffen.“

Lutz:„Durch ein Telefonat mit Klaus Anfang 2021 und über gemeinsame Bekannte bin ich seit Februar 2021 im Unternehmen und habe alle Bereiche von Grund auf kennengelernt. Ich war von der Idee und dem Konzept sofort begeistert und begann sofort unzählige Kisten zu packen, Ware einzukaufen und Auslieferungen zu betreuen. Ich liebe Start ups. Langsam wurden es immer mehr Aufgaben und nun führe ich das Unternehmen operativ und strategisch.

Ich werde alles dafür tun, damit Freshany eine Erfolgsgeschichte wird.“

BELIEBTE PRODUKTE

Unsere beliebtesten Obst- und Gemüse Lieferungen nach Hause.

BIO Obst & Gemüse Kiste
29,90  / Monat
5 von 5

Gemüsekiste
24,50  / Monat
5 von 5

Obstkiste
23,90  / Monat
5 von 5